Flagge GB

Aktuelles

Das Forstamt Reinhardshagen lässt ab dem 6. September ca. 800 ha Wald kalken. Als Unterstützung für den Waldboden, sozusagen als Dünger für den Wald. Durch u.a. Luftschadstoffe kommt es zu einer Übersäuerung des Waldbodens. Die Bodenkalkung wirkt dieser entgegen und verbessert die Nährstoffaufnahme der Bäume und Pflanzen.

Im Zeitraum vom 06.09. bis voraussichtlich 28.09. wird der Kalk mit Hilfe eines Hubschraubers auf die Flächen gebracht. Die Waldbereiche müssen hierfür gesperrt werden. Betroffen sind die Bereiche zwischen Forsthaus Ahletal und Gahrenberg, Weiße Hütte/Gottstreu und Sababurg und zwischen Olbetal und Friedwald. Das Forstamt bittet um Verständis.

Weitere Infos, eine Karte mit den betroffenen Gebieten und weitere Hintergünde findet ihr auf der Website des Forstamtes.

 

 

Wichtiger Hinweis:

Bei geplanten Wanderungen durch den Naturpark Reinhardswald sind Teilstrecken durch den Sturm  Friederike noch gesperrt.

Bitte informieren Sie sich vor dem Start der Tour.