Flagge GB

06.02.12 Auftakt zu den Messen 2012

Auftakt zu den Messen in 2012

 

Schon früh im Januar vom 06. bis 08. stand der Messestand des Märchenlandes Reinhardswald, ergänzt mit Bildern aus Bad Karlshafen, in Magdeburg. Aus der Hauptstadt Sachsen Anhalts und seinem Umfeld sind immer wieder Gäste in unserer Region zu verzeichnen. Positive Auswirkung von kontinuierlicher Präsenz. In diesem Jahr war erstmals diese Kombination vor Ort, die dem Publikum seit Jahren gut bekannt sind.

Ritter Dietrich, die Schneeeule „Hedwig“ und die Silhouette der Barockstadt Bad Karlshafen ist vielen Besuchern schon lange als attraktives Urlaubsziel bekannt.

Der Auftakt am dortigen Feiertag war genial. Noch nie waren am ersten Tag so viele Besucher zu verzeichnen. Der Andrang war auch am Samstag sehr gut. Gefragt waren Wandern und Radwandern, Bustouren, Wellness und alles zum Thema Märchen mit seiner Erlebnisvielfalt. In der dortigen Regionalzeitung war ein großes Bild vom Märchenumzug in Bad Bibra. In dieser südlichsten Stadt Sachsen- Anhalts waren Ritter Dietrich, Dornröschen, Rapunzel, Hans im Glück und Frau Holle noch im Dezember beim größten Märchenumzug Deutschlands dabei. Das war natürlich ein willkommener Anknüpfungspunkt für viele Gespräche.

Die Präsentation auf den Reisemessen wurde in Oldenburg vom 20. bis 22.01.2012 fortgesetzt. In einem angenehmen Umfeld war der Reinhardswald mit am Stand vom Verein für Regionalentwicklung – Kassel Land. Traditionell wird diese Messe von Familien mit Kindern besucht. Auf keiner Messe in Deutschland kann man das so erleben. Möglichkeiten für Kinder, Familien, Senioren waren da sehr gefragt. Da für diese Themen auch Infomaterial vorgehalten werden konnte, war der Stand stets umlagert. Die mitgeführten Prospekte waren, bis auf kleine Restbestände, ausgegeben.