Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Naturdenkmal Rosenberg

Beeindruckende Felswand eines ehemaligen Steinbruchs

Am Rosenberg bei Liebenau - Niedermeiser erhebt sich die beeindruckende Felswand des Rosenberges. Sie ist Zeugnis der vergangenen Nutzung als Steinbruch zur Gewinnung von Basaltschotter. Das hier vorkommende verfestigte Vulkangestein Tuff weist auf die Entstehung des Rosenberges hin. An der Nordwand bietet sich ein für Nordhessen einmaliger Einblick in eine tuff -gefüllte Explosionsröhre mit nachträglich eingedrungenem Basalt.

Nachdem der Basaltabbau in den 1980er Jahren beendet wurde, eroberte sich die Natur die Fläche zurück. Die extremen Lebensräume, von nackten Felsen über lockere Geröllfächen bis zu verdichteten Böden, lassen nur speziell angepasste Arten hier siedeln. Tiere und P fanzen müssen mit sehr trockenen, stark besonnten und heißen aber auch mit feuchten, teilweise nassen und schattigen, kühlen Standorten zurechtkommen. Zauneidechse, Kaisermantel und der Großblütige Fingerhut finden hier ihre Lebensräume.

Eine Nisthilfe im oberen Teil der Felswand hat für den Einzug hier brütender Wanderfalken gesorgt.

Der Rundwanderweg "Zum Naturdenkmal Rosenberg (1)" führt ab dem Wanderparkplatz an der Feuerwehr in Niedermeiser zum Rosenberg.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein