Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Lieblingsstücke: Olle Dinge

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Die  Sammlung des  LandMuseums Wülmersen umfasst ca. 1500 Exponate aus dem ländlichen Alltags- und Arbeitsleben. Lauter olle Dinge. Für den einen sind es nur alte Dinge ohne Bedeutung, für die andere sind es faszinierende Objekte, die Geschichten und Geschichte erzählen. Sie können immer wieder neu entdeckt werden, sie wecken den Forschergeist, geben Hinweis auf unsere Wurzeln und sind...

Die  Sammlung des  LandMuseums Wülmersen umfasst ca. 1500 Exponate aus dem ländlichen Alltags- und Arbeitsleben. Lauter olle Dinge. Für den einen sind es nur alte Dinge ohne Bedeutung, für die andere sind es faszinierende Objekte, die Geschichten und Geschichte erzählen. Sie können immer wieder neu entdeckt werden, sie wecken den Forschergeist, geben Hinweis auf unsere Wurzeln und sind zugleich Inspiration für das Hier und Heute. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, auf ihre persönliche Entdeckertour zu gehen und ihr Lieblingsstück zu bestimmen. Das Mitmachen wird belohnt! Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl von Exponaten und Bildern aus zwanzig  Jahren Ausstellungsgeschichte  und zeigt damit die Vielfalt der vorhandenen Sammlung. Den Grundstock des Museumsbestandes bilden die agrartechnischen Objekte der Sammlung Krug, die 1997  Aufnahme im LandMuseum Wülmersen gefunden haben. Über zwanzig Jahre ist das volkskundliche Museum gewachsen und hat unter wechselnder jährlicher Themenstellung frisch und kreativ den Blick auf den Wandel der Alltags- und Arbeitsgeschichte geworfen. Zur Sammlung  gehören große Maschinen, mit und ohne Motor, kleine handliche, manchmal unscheinbare Geräte, Möbel, Textilien und mehr. Menschen haben diese Dinge hergestellt, besessen, genutzt.  Der Sammlungsbestand ist damit ein historisches Zeugnis, das es als kulturelles Erbe zu sichern gilt.  In der Bewahrung dieser Dinge engagiert sich der Landkreis Kassel mit seinem LandMuseum Wülmersen für den Erhalt als Gedächtnis vergangener Zeiten. Mit der Retrospektive enden die Wechselausstellungen. Zukünftig wird ein Teil der Sammlung in den Ausstellungsräumen in einem Schaudepot mit moderner Gestaltung dauerhaft zugänglich sein.

Eintritt: 3€, Kinder bis 18 Jahre frei

Mehr anzeigen »